Wir begleiten, unterstützen, setzen uns ein

Seit über 25 Jahren setzen wir uns für die Anliegen krebskranker Kinder ein. Wir begleiten Betroffene auf ihrem Krankheitsweg und unterstützen ihre Familien beratend, informativ, finanziell und mit vielen Aktivitäten.

Jedes Jahr erkranken in der Schweiz rund 250 Kinder neu an Krebs. Die Diagnose verändert das Leben dieser Kinder, aber auch der Eltern und Geschwister von einem Tag auf den anderen. Alles ist anders!

Nicht nur die Krankheit ruft Angst und Ungewissheit hervor, sondern auch die neue, unbekannte Situation. Die medizinische Behandlung des Kindes hat erste Priorität, doch auch ein Umfeld, das Verständnis zeigt und Unterstützung gewährt, ist notwendig.

Wie sollen wir damit umgehen? Wie organisieren wir uns? Welche Erfahrungen haben andere gemacht? Welche Hilfen gibt es? Die Kinderkrebshilfe fördert den Informations- und Erfahrungsaustausch und vernetzt Familien mit ähnlich einschneidenden Erlebnissen.

Wir engagieren uns

  • beratend: persönlich, direkt, kompetent und vernetzt
  • informativ: eine umfangreiche Bibliothek mit Broschüren, Publikationen, Bücher und DVDs über Kinderkrebs im Allgemeinen und spezifisch
  • finanziell: wir unterstützen Familien bei finanziellen Schwierigkeiten im Zusammenhang mit einem krebskranken Kind
  • für Ferien- und Aktivitäten: wir bieten ein attraktives Jahresprogramm an, um wieder Energie zu tanken um das schwere Schicksal zu tragen.