News

Plötzliche Betroffenheit


Als direkt oder indirekt betroffene Person sind Sie mit der Krebserkrankung eines Kindes konfrontiert. Ohnmacht, Angst und Verzweiflung machen sich breit. Das Leben steht plötzlich Kopf. Es entstehen viele Fragen, auf die es in dieser Situation noch keine Antworten gibt. Es besteht aber auch Hoffnung, die Ihnen die Kraft gibt, die Herausforderung anzunehmen und die Krankheit zusammen mit Ihrem Kind anzugehen. Wir als selbst betroffene Eltern begleiten und unterstützen Sie und Ihre Familie in dieser Zeit.

 

Kontakt Elterngruppe Bern
Sandra Hofer
Lerchenweg 7
3110 Münsingen
Telefon 031 721 85 57
IBAN CH27 0870 4016 0538 1700 3
s.hofer@kinderkrebshilfe.ch