Tätigkeiten

Unsere Ziele

Wir wollen für an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche ein Angebot zu schaffen, das ihnen in der Zeit der Erkrankung etwas Normalität und ein Stück des Lebens ausserhalb der Spitalwände zurückgibt. Für betroffene Familien leisten wir Unterstützung um die Hürden der Krebserkrankung und deren Folgen besser zu meistern.

Unsere Arbeit

Die Tätigkeit ist in mehrere unterschiedliche Aktivitäten gegliedert. So führen wir einerseits regelmässige Stations-Treffen im Inselspital durch, wo in Gesprächen mit betroffenen Eltern deren Bedürfnisse abgeholt und entsprechende Angebote zur Verfügung gestellt werden. Zudem unterstützen wir betroffene Familien sowohl in operativer, als auch in finanzieller Hinsicht in der Nachsorge. Andererseits organisieren wir Anlässe, wo je nach Programm die Eltern und Familien ausserhalb des Spitalbetriebes unentgeltlich Angebote in Anspruch nehmen dürfen.

Als dauerhaftes Angebot stehen den betroffenen Familien die folgenden Aktivitäten zur Verfügung:

  • Elterntreffen auf der Station: Alle zwei Wochen bieten Mitglieder des Betreuungsteams betroffenen Eltern auf der Station die Möglichkeit sich auszutauschen.
  • Spitalbesuche während der Therapie: Auf Wunsch besuchen wir Sie im Spital während des Aufenthaltes Ihres Kindes.
  • Zusammenkünfte für betroffene Eltern: Wir laden zu einem gemeinsamen Abendessen oder organisieren andere Aktivitäten. Betroffene Eltern nutzen die Gelegenheit, um sich kennenzulernen und auszutauschen.
  • Anlässe für die ganze Familie: Wir bieten betroffenen Familien und ihren Kindern ein abwechslungsreiches Jahresprogramm.

Wir finanzieren unsere Tätigkeit in der Region Bern und im Einzugsgebiet des Inselspitals durch Spendeneinnahmen und Gönnerbeiträge.

Unser finanzielles Engagement

Parallel zum persönlichen Einsatz unterstützen wir die Station im Inselspital finanziell. Wir unterhalten das Spielzimmer der kinderonkologischen Abteilung und beschaffen fallweise Infrastruktur wie TV/DVD-Einheiten, iPads und Instrumente. Zudem finanzieren wir die permanente Erneuerung der Bibliothek mittels eines Bibliotheken-Abos für deutsche und französische Bücher unterschiedlicher Lesestufen.

 

Kontakt Elterngruppe Bern
Sandra Hofer
Lerchenweg 7
3110 Münsingen
Telefon 031 721 85 57
IBAN CH27 0870 4016 0538 1700 3
s.hofer@kinderkrebshilfe.ch