• Danke von Herzen

    An alle, die uns mit viel Begeisterung und Wohlwollen grosszügig unterstützen. Dank euch können wir Kindern mit Krebs und ihren Familien täglich Zuversicht, Lichtblicke und Zukunftsperspektiven schenken.

  • Danke von Herzen

    An alle, die uns mit viel Begeisterung und Wohlwollen grosszügig unterstützen. Dank euch können wir Kindern mit Krebs und ihren Familien täglich Zuversicht, Lichtblicke und Zukunftsperspektiven schenken.

Tolles Engagement für strahlende Kinderaugen

Einmal mehr hat uns das bofrost*-Team mit einer sehr grosszügigen Spende überrascht. Und das in diesen besonderen Zeiten.

Lilian Baumann, unsere Präsidentin, durfte Ende März bei strahlendem Sonnenschein einen Scheck über
CHF 70'000.- entgegennehmen. Mit dem Verkauf des beliebten Kalenders 2021, einer coolen Glaceaktion im heissen Sommer und dem Sammeln von Spenden beim Liefern an der Haustüre kam dieser unglaubliche Betrag zusammen. Das herzliche Engagement für krebskranke Kinder berührt uns sehr. Und wir sagen dem ganzen bofrost*-Team sowie den Kundinnen und Kunden für die überwältigende Unterstützung von Herzen danke.

Wir werden den Betrag für die Familienferien einsetzen und schenken den betroffenen Kindern mit ihren Familien dank bofrost* Glücksmomente, Zuversicht und Lichtblicke. Denn im Miteinander sind wir stark und können die Sorgen gemeinsam tragen. Die kraft-
spendenden Auszeiten sind für die betroffenen Familien immer wieder wunderbare Farbtupfer ausserhalb des Spitals und der Therapiefenster.

Wir wünschen dem ganzen bofrost*-Team weiterhin erfolgreiches Unterwegssein, viel Herzblut und eine gute Zeit.

Sekundarschule Oberseen, Winterthur

Rennen, schwitzen, sammeln

Am 29. September durften wir auf dem Pausenplatz verkünden, dass bei dem Lauf vom 15. September Sfr. 7'088.50 gespendet wurden. Vor der Einzahlung gingen noch ein paar weitere Batzen ein, und wir sind glücklich, Ihrer Organisation den schönen Betrag von Sfr. 7'252.50 zukommen lassen zu dürfen.

Besonders beeindruckt waren wir von unseren Schülerinnen und Schülern, die trotz Hitze mit grossem Engagement eine Stunde lang für den guten Zweck gelaufen sind. Sie haben sich sehr mit dem Spendenziel identifiziert und sind stolz darauf, nun durch die sportlich erzielten Spendenbeträge, erkrankten Kindern helfen zu können.

Jens Martin, Sportlehrperson Sekundarschule Oberseen, Winterthur

Auch wir von der Kinderkrebshilfe Schweiz sind beeindruckt und berührt vom Einsatz und Herz der Schülerinnen und Schüler. Ein riesiges Merci an alle Beteiligten!