• Danke von Herzen

    An alle, die uns mit viel Begeisterung und Wohlwollen grosszügig unterstützen. Dank euch können wir Kindern mit Krebs und ihren Familien täglich Zuversicht, Lichtblicke und Zukunftsperspektiven schenken.

  • Danke von Herzen

    An alle, die uns mit viel Begeisterung und Wohlwollen grosszügig unterstützen. Dank euch können wir Kindern mit Krebs und ihren Familien täglich Zuversicht, Lichtblicke und Zukunftsperspektiven schenken.

Herzlichen Dank liebes bofrost*Team

Die überaus grosszügige Spende über CHF 63'000 berührt uns jedes Jahr wieder aufs Neue. Ein riesengrosses Dankeschön senden wir an das ganze Team, den CEO Beat Welti und die Leiterin Marketing Vania Andretta – auch im Namen der betroffenen Familien. Bei strahlendem Sonnenschein durfte die Geschäftsführerin Christine Jean den Scheck in Empfang nehmen und bofrost* näher kennenlernen. Herzlichen Dank für den spannenden Einblick und die Gastfreundschaft.

Die Unterstützung ist nicht nur betragsmässig, sondern auch menschlich einzigartig, da die fleissigen Mitarbeitenden in das Spendensammeln 1:1 involviert sind. Mit Engagement, Fingerspitzengefühl und positiver Ausstrahlung im Namen von bofrost* tragen sie mit dem Verkauf des Kalenders jedes Jahr massgebend und persönlich zu diesem grossen Betrag bei. Eine gute Tat, die uns auch unternehmerisch beeindruckt - herzlichen Dank.

Unglaublich - Samichlous & Schmutzli

Sandro Wyss und Marc Binggeli haben in diesem Jahr nicht nur die Kinder, sondern auch uns einmal mehr überrascht. Samichlous & Schmutzli haben für die betroffenen Kinder und Familien die unglaubliche Summe von CHF 28 444.00 Franken gesammelt und an uns sowie unseren Dachverband Kinderkrebs Schweiz gespendet. Ein riesengrosses Merci lieber Sandro und Marc - euer tolles Engagement tut Gutes und macht Freude. Wir schätzen eure Unterstützung und die positive, sympathische Zusammenarbeit sehr.

Herzlichen Dank liebes Coop Team 

Am 14. Dezember hat uns das Team von Coop in Wangen bei Olten mit einem grosszügigen Spendenscheck überrascht, den unsere Geschäftsführerin Christine Jean am Hauptsitz Support / Beschaffung entgegennehmen durfte. Wir danken Verena Phillipp-Roth und dem ganzen Team herzlich - schön habt ihr an die Kinderkrebshilfe Schweiz gedacht. Wir werden den Betrag von Herzen gerne für die Unterstützung der betroffenen Familien einsetzen - auch diese Spende hilft viel und tut Gutes.

Herzlichen Dank liebes clever Fit Team

"Mitenand starch!" 3521 Km geradelt und 4500 Franken gespendet - eine sportliche Leistung mit Herz an der Indoor Cycling Charity für die Kinderkrebshilfe Schweiz in 17 clever fit Fitnessstudios. Herzlichen Dank liebe Mitglieder:innen, Mitarbeitenden und Group Fitness Instruktor:innen - ihr seid für die Kinderkrebshilfe Schweiz in die Pedale getreten, habt geschwitzt, gekämpft und gewonnen. Mit dieser grosszügigen Spende schenkt ihr den betroffenen Kindern und den Familien glückliche Moment in den Familienferien Engelberg.

Herzlichen Dank liebes Mountain4Life Team

Bergbegeisterte Menschen haben mit Muskelkraft und gemeinsam gemeisterten Höhenmetern tolle Teamarbeit geleistet - und uns eine Spende über CHF 5917.15 geschenkt. Herzlichen Dank für alle, die irgendwie und irgendwann in den Bergen unterwegs waren - langsam, schnell, gemütlich oder geniessend. Und mit ihren Höhenmetern Gutes tun und Vieles möglich machen. Ein tolles Projekt, das mit der grosszügigen Spende auch den betroffenen Kindern und Familien ein dankbares Lächeln zaubert. 

Mehr zu Mountain4Life gibt's hier

Fein essen und Gutes tun

Die Disciples Escoffier fördern mit ihrem Engagement die Einzigartigkeit der französischen Küche. Anlässlich des 175. Geburtstages des grossen Meisters Auguste Escoffier haben sich am 28. Oktober rund um die Welt Feinschmecker versammelt, um dessen Geburtstag zu feiern.

Es ging nicht nur um Speis und Trank auf höchstem Niveau - nein, es ging auch um Wohltätigket. Und so durfte die Kinderkrebshilfe Schweiz am Abend den grosszügigen Betrag von CHF 3000.00 in Empfang nehmen. Wir danken dem Präsidenten der Schweizer Delegation Pierre-Alain Favre und seinem Team herzlich für den spannenden Abend und die wertvolle Spende, die wir zum Wohle der betroffenen Familien einsetzen dürfen. 

Tolles Engagement für strahlende Kinderaugen

Einmal mehr hat uns das bofrost*-Team mit einer sehr grosszügigen Spende überrascht. Und das in diesen besonderen Zeiten.

Lilian Baumann, unsere Präsidentin, durfte Ende März bei strahlendem Sonnenschein einen Scheck über
CHF 70'000.- entgegennehmen. Mit dem Verkauf des beliebten Kalenders 2021, einer coolen Glaceaktion im heissen Sommer und dem Sammeln von Spenden beim Liefern an der Haustüre kam dieser unglaubliche Betrag zusammen. Das herzliche Engagement für krebskranke Kinder berührt uns sehr. Und wir sagen dem ganzen bofrost*-Team sowie den Kundinnen und Kunden für die überwältigende Unterstützung von Herzen danke.

Wir werden den Betrag für die Familienferien einsetzen und schenken den betroffenen Kindern mit ihren Familien dank bofrost* Glücksmomente, Zuversicht und Lichtblicke. Denn im Miteinander sind wir stark und können die Sorgen gemeinsam tragen. Die kraft-
spendenden Auszeiten sind für die betroffenen Familien immer wieder wunderbare Farbtupfer ausserhalb des Spitals und der Therapiefenster.

Wir wünschen dem ganzen bofrost*-Team weiterhin erfolgreiches Unterwegssein, viel Herzblut und eine gute Zeit.

Sekundarschule Oberseen, Winterthur

Rennen, schwitzen, sammeln

Am 29. September durften wir auf dem Pausenplatz verkünden, dass bei dem Lauf vom 15. September Sfr. 7'088.50 gespendet wurden. Vor der Einzahlung gingen noch ein paar weitere Batzen ein, und wir sind glücklich, Ihrer Organisation den schönen Betrag von Sfr. 7'252.50 zukommen lassen zu dürfen.

Besonders beeindruckt waren wir von unseren Schülerinnen und Schülern, die trotz Hitze mit grossem Engagement eine Stunde lang für den guten Zweck gelaufen sind. Sie haben sich sehr mit dem Spendenziel identifiziert und sind stolz darauf, nun durch die sportlich erzielten Spendenbeträge, erkrankten Kindern helfen zu können.

Jens Martin, Sportlehrperson Sekundarschule Oberseen, Winterthur

Auch wir von der Kinderkrebshilfe Schweiz sind beeindruckt und berührt vom Einsatz und Herz der Schülerinnen und Schüler. Ein riesiges Merci an alle Beteiligten!